Ein leistungsfähiger Fuhrpark in Kombination mit einer gut abgestimmten Disposition ist Garant dafür, dass unsere Produkte rechtzeitig und gemäß den Wünschen unserer Kunden auf die Baustellen gelangen.

Für Betontransporte werden 4-Achs-Mischer (8 m³) sowie Sattelmischwägen (10 m³) mit Betontrommeln eingesetzt. Auf der Baustelle kann der Beton bei Bedarf von den Mischern mittels einer Pumpe oder einem Förderband zu den Einbaustellen gebracht werden.

Sand, Kies und Schotter werden mit LKW-Kippern (2-Achser, 3-Achser, 4-Achser bzw. Sattel bei einer Ladekapazität bis zu 27 Tonnen pro Fuhre) transportiert. Eine wirtschaftliche Lösung ist auch die Förderung von Sand, Kies, Schotter und Fertigbeton mit unserem knickbaren, 17 m langen Teleskopförderband, montiert auf einem Betonfahrmischer.