Qualitätssicherung

Um unseren Kunden einen gleich bleibend hohen Qualitätsstandard gewährleisten zu können, werden alle unsere Produkte einer strengen Kontrolle unterzogen. Zum einen geschieht dies im firmeneigenen Labor, wo als Teil der so genannten Eigenüberwachung laufend Frischbetonprüfungen, Festigkeitsprüfungen an Betonen und Sieblinienmessungen für Gesteinskörnungen durchgeführt werden. Den zweiten wichtigen Teil der Qualitätssicherung nimmt die Kontrolle durch eine unabhängige akkreditierte Prüfanstalt (Smart Minerals GmbH, Wien) ein. Im Zuge dieser so genannten Fremdüberwachung wird beispielsweise unser Lieferverzeichnis an Transportbetonen regelmäßig überprüft, wobei auch die Ergebnisse der Eigenüberwachung kontrolliert und bestätigt werden müssen.

Die ständige Kontrolle mit Eigen- und Fremdüberwachung macht es unter anderem möglich, dass die durch die jeweiligen Normen und Richtlinien vorgegebenen Qualitätsstandards von uns nicht nur eingehalten, sondern zumeist sogar mit einem sehr beruhigenden Sicherheitspolster übertroffen werden.

Wir sind Mitglied im Güteverband Transportbeton.

 


Forschung und Entwicklung

Qualität heißt auch Entwicklung und so ist es uns ein großes Anliegen, unsere Kunden stets nach modernsten Standards zu beliefern. Aus diesem Grund sind wir laufend darum bemüht, bestehende Produkte zu optimieren sowie neue Ideen zu realisieren. Die Einrichtung eines eigenen Labors mit modernster Ausstattung erleichtert uns darüber hinaus die ständige Verbesserung und Weiterentwicklung unserer Produkte und gibt uns die Möglichkeit zur Verwirklichung neuer und innovativer Ideen.


Zertifizierung

Die Tatsache, dass alle unsere Produkte, Produktionsanlagen (Mischanlagen, Schotterwerke, …) ebenso wie die Qualitätssicherungssysteme gemäß den in Österreich geltenden Normen und Richtlinien überwacht und zertifiziert sind, spiegelt unser hohes Qualitäts- und damit auch Verantwortungsbewusstsein wider. Wir sichern unsere Qualität durch ein QM-System nach EN ISO 9001 und im Rahmen des ÜA-Zeichens ("Übereinstimmung Austria").


Normen und Richtlinien

Wir produzieren nach ÖNorm B4710-1, geprüften und fremdüberwachten Fertigbeton. Für alle gängigen Baustoffe gelten entsprechende Normen und Richtlinien, die eine landesweite bzw. sogar EU-weite Vergleichbarkeit garantieren sollen. Erhältlich sind die Normen und Richtlinien beim Österreichischen Normungsinstitut, bei der Österreichischen Forschungsgesellschaft Straße Schiene Verkehr bzw. der Österreichischen Vereinigung für Beton- und Bautechnik.

Die normativen Regelwerke geben Mindeststandards vor, die von den jeweiligen Produkten (Leistungen) erfüllt werden müssen. Ebenso beinhalten sie (oftmals) Reglements für deren Herstellung, Verwendung sowie deren Qualitätssicherung.